In der Fachstelle sind zwei hauptamtliche Mitarbeiterinnen beschäftigt:

  • Mareike Ott, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin i. A.
  • Monika Raab, Diplom-Sozialpädagogin, Zusatzqualifikationen in systemischer Beratung und in ganzheitlicher Beratung traumatisierter KlientInnen.

Die Mitarbeiterinnen nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil, so dass deren fachliches Wissen und die Angebote der Fachstelle dem neuesten Erkenntnisstand zur Thematik der sexualisierten Gewalt entsprechen.

Die Fachstelle ist vernetzt mit

  • der „Landesarbeitsgemeinschaft der autonomen Frauennotrufe in Rheinland-Pfalz”
  • dem „Arbeitskreis Gewalt gegen Frauen” unter Federführung der Gleichstellungsstelle der Stadt Ludwigshafen
  • dem „regionalen runden Tisch” unter Federführung der Gleichstellungsbeauftragten des Rhein-Pfalz-Kreises
  • dem Ludwigshafener „Arbeitskreis Mädchenarbeit”
  • dem Ludwigshafener „Fachberaterkreis sexueller Missbrauch”
  • dem Arbeitskreis zur Anti-Gewalt-Arbeit bei der Interventionsstelle Ludwigshafen und
  • dem „Rat für Kriminalitätsverhütung” der Stadt Ludwigshafen

Die Räume sind rollstuhlgerecht.