Sexualisierte Gewalt kann ein Leben verändern.
Sexualisierte Gewalt ist nach unserem Verständnis der umfassende Oberbegriff, den wir für sexuellen Missbrauch, Vergewaltigung, sexuelle Nötigung, sexuelle Belästigung und aufgezwungene sexualisierte Atmosphäre verwenden.
Sexualisierte Gewalt kann auch in ritualisierter Form in Sekten und Kulten ausgeübt werden.

Wenn Sie sexualisierte Gewalt erlebt haben, können Sie sich an uns wenden. Dabei ist es unerheblich, ob Ihnen die Gewalt schon vor langer Zeit angetan wurde oder ob sie noch andauert.

Wir suchen mit Ihnen gemeinsam nach einem Weg, damit Sie Ihr Leben wieder frei und selbstbestimmt gestalten können

Wenn Sie ein Mädchen/eine Frau, die von sexualisierter Gewalt betroffen ist, unterstützen möchten, können Sie ebenfalls zu uns kommen. Dieses Beratungsangebot richtet sich sowohl an Einzelpersonen als auch an Gruppen und professionelle Teams.
Wir beraten auch zu Situationen, in denen Frauen unsicher sind, ob sexuelle Übergriffe stattgefunden haben oder stattfinden.

Wir bieten an:

  • Telefonische und persönliche Beratung
  • Beratung für Menschen, die Betroffene unterstützen
  • Handlungsmöglichkeiten bei Verdacht auf sexuelle Übergriffe an einem Mädchen
  • Informationen über Therapie, juristische Möglichkeiten usw.
  • Fachberatung von Teams
  • Prozessvorbereitung und –begleitung
  • Begleitung z.B. zur ÄrztIn oder Polizei
  • Initiierung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen

In der Beratungsstelle arbeiten ausschließlich Frauen.
Die Beratungen sind offen für Frauen und Mädchen jeglicher Herkunft und Lebensform.
Alle Gespräche werden vertraulich behandelt. Sie sind kostenlos und auf Wunsch anonym.

Wir arbeiten nicht mit Tätern oder Täterinnen zusammen.